Burg Hohenwerfen

Imposante Wehrburg und historischer Landesfalkenhof

Besucher der Burg Hohenwerfen tauchen tief in die Geschichte der Wehranlage aus dem 11. Jahrhundert ein. Gemeinsam mit einem historisch gewandeten Burg­führer erkunden sie die Folterkammer, steigen auf den Glockenturm und schauen durch Schießscharten in die Ferne. Sie begegnen den Jägern der Lüfte bei groß­artigen Greifvogel-Flugvorführungen und besuchen die faszinierende Ausstellung »Mythos Jackl – von Hexen und Zauberern in Salzburg«. Für Veranstaltungen stehen der Burghof, die Burgschenke, der Palas-Saal, das Kasemattengewölbe und drei weitere Räume zur Verfügung. Vom kostenlosen Parkplatz führt aein moderner Aufzug direkt in den Burghof.

Öffnungszeiten

April*, Oktober*, November* 9.30 – 16.00 Uhr
Mai – September 9.00 – 17.00 Uhr
12. Juli – 13. August 9.00 – 18.00 Uhr
*Montag Ruhetag (ausgenommen Feiertage)

Angebote des Ausflugsziels

Hier finden Sie alle Angebote passend zum ausgewählten Ausflugsziel. Sollten Sie weitere Angebote suchen, klicken Sie bitte im Menü auf “Angebote” und wählen Sie die gewünschten Suchkriterien aus.

Klassische Burgbesichtigung Hohenwerfen

Im Rahmen einer persönlichen Führung mit historisch gewandeten Burgführern tauchen Besucher tief in die bewegte Geschichte der ehemaligen Wehrburg Hohenwerfen ein. Ein besonderes Highlight bietet zudem die Greifvogel-Flugvorführung des historischen Landesfalkenhofes.

"Der Stumme Gefangene"

»Der Stumme Gefangene« Josef Steinwender erzählt über die 22-jährige Haft auf der Burg Hohenwerfen oder »Die Schinder Bärbel« alias Barbara Koller die Mutter des »Zauberer-Jackl« – als Hexe verdächtigt, verfolgt und eingesperrt, erzählt von ihrem Schicksal.

MYTHOS JACKL – von Hexen und Zauberern in Salzburg

Das Volk nannte ihn „Zauberer Jackl“ und seine Mutter „Schinder Bärbel“. Er war eine Art Robin Hood des 17. Jahrhunderts und es ranken viele Mythen um den Mann aus Werfen. Rund um diesen Mythos zeigt die faszinierende Ausstellung unter den Themen „Fantasie, Angst und Schutz, Feuer und Hexenkult heute“ ...

"Erlebnis & Schlemmen" auf Burg Hohenwerfen

Alle Programme oder Führungen können mit einem kulinarischen Abstecher ins Mittelalter kombiniert werden.

Datenschutz ist uns wichtig!

Für ein optimales virtuelles Erlebnis empfehlen wir Ihnen, der Verwendung von Cookies zuzustimmen. Manche Cookies sind essentiell für die Funktion dieser Website, andere helfen uns, die Inhalte für Sie zu personalisieren und das Erlebnis zu optimieren. Mehr zum Datenschutz.

Alle Cookies akzeptieren Cookies ausschließen

Datenschutz ist uns wichtig!

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Manche Cookies sind essentiell für die Funktion dieser Website und können daher nicht abgewählt werden. Andere helfen uns, die Inhalte für Sie zu personalisieren und das Erlebnis zu optimieren. Informationen, welche wir von Statistik-Cookies erhalten, werden anonym erfasst und helfen uns, die Bedürfnisse unserer User zu verstehen. Marketing-Cookies werden von Drittanbietern verwendet, um individualisierte Werbeinhalte anzeigen zu können. Sie können diese akzeptieren oder per Klick auf den Button „Nur essentielle Cookies zulassen“ ablehnen. Ihre Cookie-Einstellungen können jederzeit anpassen. Nähere Hinweise erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Cookies akzeptieren Nur essentielle Cookies zulassen

Cookies-Übersicht